Service JCC Software während der Coronavirus-Krise

Bei JCC Software sind einige Maßnahmen zur Begrenzung der Verbreitung des Coronavirus eingeführt worden. Das bedeutet unter anderem, dass viele Kolleginnen und Kollegen  
so viel wie möglich im Home-Office arbeiten werden. Selbstverständlich wird jede innerbetriebliche Dienstleistung daraufhin überprüft, ob diese von zu Hause wahrgenommen werden kann.  
  
Unser gesamter Service wird weitergeführt, dieser wird jedoch mehr als üblich online stattfinden. Wenn möglich, werden Besprechungen vor Ort durch Videokonferenzen ersetzt. Wir verschieben bereits geplante Termine nur dann, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Dieses beinhaltet auch, dass die Implementierungsbesprechungen online stattfinden können. Wir werden mit allen Kunden Kontakt aufnehmen, mit denen Termine geplant sind und/oder Termine festgelegt werden müssen.  
  
Unsere Service Mitarbeiter sind verfügbar und helfen Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie wie gewohnt Kontakt auf; über unser Kundenportal oder auch per Telefon.  
  
Jeder wird sich an dieser besonderen Situation etwas gewöhnen müssen. Wir appellieren jedoch an die Kreativität, die Flexibilität und die Lösungsfähigkeit des jeweils anderen, die Arbeit weiterzuführen, damit die Auswirkung dieser Krise für alle Beteiligten möglichst gering gehalten werden kann.